Gewerbesteuer als Betriebsausgabe

Hinsichtlich der Nichtabziehbarkeit der Gewerbesteuer als Betriebsausgabe (§4 Abs. 5b EStG) soll ein Vorläufigkeitsvermerk in bestimmte Steuerbescheide aufgenommen werden (BMF-Schreiben 10.12.2012).Trotzdem ist es im Einzelfall ratsam, einen Einspruch gegen den betroffenen Steuerbescheid einzulegen (Quelle: DStV online).

Krankheitskosten, zumutbare Belastung

Berücksichtigt das Finanzamt die „Zumutbare Belastung“ bei Krankheitskosten, so können Steuerpflichtige unter Berufung auf ein Verfahren beim Bundesfinanzhof Ruhen des Verfahrens beantragen.