Dienstwagenbesteuerung auf dem Prüfstand

Am 13.12.2012 verhandelte der BFH mündlich das BdSt-Musterverfahren zur Dienstwagenbesteuerung. Der Bund der Steuerzahler (BdSt) lässt gerichtlich prüfen, ob der Bruttolistenpreis eines Fahrzeugs noch Berechnungsgrundlage für die Steuer sein kann. Das BMF ist dem Verfahren beigetreten. Mit einer Veröffentlichung des Entscheidungstextes ist sobald nicht zu rechnen. Sofern sich Steuerpflichtige auf das  Revisionsverfahren berufen, ruhen entsprechende Einspruchsverfahren gemäß § 363 Abs. 2 Satz 2 AO.